Energie-Quiz Key Visual

Das Energie-Quiz wurde Anfang 2013 entwickelt, um den Wienern das Energiesparen auf amüsante und spielerische Weise näher zu bringen. 2014 konnten die Teilnehmerzahlen um 50% gesteigert werden und 2015 ging das Quiz in seine zweite Verlängerung.

Solar-Liegestuhl

Für das Energie-Quiz 2015 entwickelte Collectiv einen Solar-Liegestuhl. Man konnte ein Bad in der Sonne nehmen und gleichzeitig sein Handy aufladen. Zudem drehte sich eine Tagesfrage rund um den Solar-Liegestuhl.

Viral Spot

Für den Einsatz auf Social Media Kanälen wurde ein Viral Spot entwickelt.

Die Website

Die Website ist die Drehscheibe der Kampagne. Im Aktionszeitraum wurde jeden Tag eine neue Quizfrage online gestellt. 2015 wurden die Fragen fast 20.000 Mal richtig beantwortet.

Zur Website

Tagesaktuelle Anzeigen

Tagesaktuelle Quizfragen mit hoher Frequenz in reichweitenstarken Medien.

Online Display Kampagne

Content Ads und Skyscraper auf reichweiten-starken Websites mit tagesaktuellen Quizfragen.

City Light mit Handkurbel

Das erste City Light das Strom spart.

Ausgezeichnet mit dem Media Award.

Ambient Promotion

In Einkaufszentren wurden Tagesfragen live inszeniert. z.B. „Wie lange muss man Radfahren um Energie für das Waschen einer Wäschetrommel zu erzeugen?“

Infoscreen

Eine Quizfrage zum Thema U-Bahnfahren in Wien wurde auf den Infoscreens umgesetzt.

User generierter Content.

Energiesparfans konnten auf der Website und auf Facebook Fragen für das Quiz vorschlagen und auch Tipps zum Energiesparen abgeben.

Facebook

Fast 1.000 aktive Fans begleiten das Energie-Quiz auf Facebook.

Social Media Aktion: „Rolltreppenfreier Tag“

Über Facebook wurden unsere Fans aufgerufen, einen Tag lang keine Rolltreppen zu benutzen, denn auch das spart Energie.

Social Media Aktion: „Frag' dein Gehirn! Nicht Google!“

Jede Suchabfrage kostet Energie. Unser Aufruf fand hohe Zustimmung.

Newsletter

Implementierung von Newslettern um Energiesparen auch außerhalb des Kampagnenzeitraums präsent zu halten.

Energie-Quiz Final-Event

Alle Tagessieger, die aktivsten Tippgeber sowie die eifrigsten Fragenbeantworter und Fragesteller wurden jährlich zum großen Quizfinale in die TU Wien eingeladen, um den Hauptgewinner zu ermitteln.